IGS Linden auf Exkursion zur Leine

Am 02.09.2016 unternahmen wir mit unserer Klasse einen Ausflug an die Leine im Stadtteil Döhren-Wüfel von Hannover. Dort trafen wir uns mit Astrid Hölzer und der Diplombiologin Katharina Matuschke-Graf.

Lea und Emirhan haben sich Fragen aufgeschrieben, die sie gerne heute beantwortet hätten.

Als erstes teilten wir uns in 5 Gruppen auf. Jeder Gruppe wurde eine Aufgabe zugeteilt.

Die Tiergruppe: Sie untersuchten und bestimmten die Tiere im Fluss. Sie fanden: Wassermilben, Wasserflöhe, Köcherfliegenlarven und Eintagsfliegenlarven.

Tayfur präsentiert einige der gefundenen Tiere

Die Chemikaliengruppe: Sie führten chemische Untersuchungen durch, indem sie Wasserproben nahmen. Diese untersuchten sie dann. Dabei stellten sie fest, dass viel Nitrat im Wasser enthalten ist. Die Wasserqualität der Leine entspricht der Güteklasse 2-3. Das bedeutet, dass die Leine sehr nährstoffreich ist.

 

Die Pflanzengruppe: Sie sahen sich die Pflanzen im und am Fluss an und bestimmten diese. An Bäumen fanden sie Eichen und Weiden. Am Flussufer fanden sie Gräser, Moos und Büsche. Im Wasser entdeckten sie verschiedene Algenarten.

 

 

Die Strukturengruppe: Sie untersuchten die Struktur des Flusses, sowie die abiotischen Faktoren, wie z. B. die Wassertemperatur, die Fließgeschwindigkeit oder die Tiefe des Gewässers.

Darko präsentiert die Ergebnisse der Gruppe zur Struktur des Gewässers

Die Bloggergruppe: Sie führten Interviews und fassten diese zu einem Bericht  zusammen.

Nachdem wir alle Untersuchungen durchgeführt hatten, haben wir uns auf einer großen Wiese versammelt und die Beobachtungen zusammengetragen. Einige der Ergebnisse könnt ihr auf den Bildern sehen.

Als Ergebnis konnten wir festhalten, dass die noch junge Leine bereits eine Gewässergüte von II – III besitzt und damit schon belastet ist. Dieses hatten wir nicht erwartet, da das Wasser sehr klar war und wir viele Tiere und sogar kleine Fische im Wasser gesehen haben.

Nele präsentiert die Ergebnisse ihrer Gruppe

Später kam noch die Zeitung. Sie interviewte uns und veröffentlichte 2 Artikel. Es war ein Tag voller wertvoller Erfahrungen! Wir haben viel über den Fluss gelernt und hatten viel Spaß.

Lara Hase, Nele Liedtke und Sara Böhme

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.